Vom Filmproduzentin zur Youtube Legende & eigenen Marke: Casey Neistat

 

Jeder der sich des Öfteren auf Der Video-Plattform YouTube bewegt wird vielleicht schon früher oder später über einen gewissen YouTuber namens Casey Neistat
gestolpert sein.
Falls nicht wird das höchste Zeit. Denn auch wenn Neistat schon bekannter Filmregisseur und Produzent war, der schon mit HBO, Nike und Mercedes Benz zusammen an Werbevideos gearbeitet hat, so ist er doch eher als YouTuber, Familienvater und Abenteurer bekannt.

 

In der Youtube Szene wurde er durch einen seiner Kurzfilme „Bike Lanes“ den er auf Youtube im Jahr 20011 veröffentlichte, bekannt. Nach seinem Erfolgsstart auf Youtube, legte er eine Bemerkenswerte Online-Karriere hin und etablierte sich in kürzester Zeit zu einem Phänomen und einer eigenen Marke. 2015 fing Neistat an täglich einen Vlog (Video-Tagebuch eintrag) auf seinem Youtube Kanal hochzuladen. Innerhalb von nur zwei Jahren generierte er über 1,3 Billionen Videoaufrufe und 6 Millionen Abonennten.

 

Sein Erfolgsrezept: Authentizität, Spontanität, Abenteuerlustigkeit, Kreativität, seine Erfahrung mit Film und Schnitt die er aus seinem Berufsleben mitnimmt und Gastauftritte diverser Persönlichkeiten wie zum Beispiel Karlie Kloss. 

Die Message die er in seinen „Daily Vlogs“ verbreitet ist eine Mischung aus Lebensweisheiten, Motivation mehr zu erleben, das beste aus jeder Situation zu machen und auch Risiken einzugehen.

All das verpackt er in fünf bis zwölf Minuten lange Videos die sich durch beeindruckende Film- und Drohnen-Aufnahmen und dem New Yorker City flair auszeichnen.
Als Wiedererkennungszeichen verwendet Neistat eine zerkratzte Sonnenbrille, sein elektrisches Boosted Board mit dem er in fast jedem seiner Vlogs durch die überfüllten Straßen New Yorks zwischen dem Verkehr druch zischt und seinen unverwechselbarer Film- und Schnittstil die ihm und seine Videos zu der Marke machten die er jetzt verkörpert.

Auch wenn der 36-jährige keine Daily Vlogs mehr auf Youtube hochlädt, sondern den Fokus auf   Kurzfilme, Videoaufträge und sein Familienleben legt, so wird man sicher noch öfter von ihm in Zukunft hören.